Schwarzwurzeln sind ein gesundes und schmackhaftes Wintergemüse. Wen der klebrige Milchsaft beim Schälen stört, der sollte Einweg-Handschuhe anziehen. Schwarzwurzeln eignen sich als Beilage zu Fisch- und Fleischgerichten. Man kocht sie dafür wie Spargel. Sie passen auch in Suppen und Eintöpfe und harmonieren gut mit Schinken.

1 kg                              4,60 €

Feldsalat kan auch dann noch geerntet werden, wenn alle Sommersalate abgeerntet sind. Er schmeckt kräftig und verträgt deshalb auch eine herzhaft abgeschmeckte Vinaigrette.Harmoniert mit anderen Wintersalaten, auch mit Feta, Walnüssen, Chicoree oder Orangen.

100 g                       2,00 €

Wurzelpetersilie ist ein unverzichtbarer Bestandteil von Suppengrün. Würzt jeden Eintopf und jede Suppe bestens.

100 g                          0,60 €

Pastinaken sind ein Wurzelgemüse zum Dünsten und Kochen. Passen gut in Eintöpfe, zusammen mit anderem Gemüse, wie Möhren oder Kartoffeln. Ergeben aber auch eine sehr cremige Suppe. Gut geeignet für die Ernährung von Babys und Kleinkindern.

1 kg                             4,80 €

 

Diese lilafarbigen Rettiche sind ausgesprochen zart, wie Radieschen. Die Schale kann mit gegessen werden. Sie schmecken als Rohkost oder in Scheiben geschnitten. Die Rettiche haben etwa Tennisballgröße und wiegen je Stück etwa 230 g bis 270 g.  Verkauf mit Laub.

1 Stück                      0,70 €  

 

Rosenkohl ist ein klassisches Wintergemüse, das wir an frostfreien Tagen frisch ernten. Rosenkohl kann gedüsntet oder gekocht werden. Er passt zu Wild, Rind, Schwein und Geflügel. Außer Salz und Pfeffer harminiert Rosenkohl mit Thymian, Rosmarin, Muskat und Curry.

1 kg                          4,60 €

 

Cox Orange: Alte Bauerngartensorte von 1830, die auch heute noch vereinzelt im Erwerbsobstanbau anzutreffen ist. Hervorragender, unverwechselbarer sortentypischer Geschmack. Für alle Verwendungsarten geeignet.

1 kg                         3,00 €

Boskoop: alte Bauerngartensorte von 1856, die auch heute noch vereinzelt im Erwerbsobstanbau zu finden ist. Typischer Back- und Kochapfel, säuerlich. Nicht so saftig. Läuft beim Backen  nicht vom Blech. Gut geeignet für Dürrobst oder zum Füllen von Ente und Gans. Natürlich auch für Frischverzehr geeignet, vorausgesetzt, man mag saure Äpfel.

1 kg                           3,00 €

Gala: eine der süßesten Sorten, saftig. Für Frischverzehr am besten geeignet.

1 kg                             3,00 €

 

Apfel Berlepsch: sehr schmackhafte, aromatische Sorte mit sortentypischem Aroma

1 kg                        3,00 €

Conference  Birne: fest, sehr süß und saftig.

1 kg                       3,00 €

Zierkürbisse: Mischung verschiedener Sorten.

Stück:                      0,70 €

Roter Zentner: gerippter Kürbis mit orangenem Fleisch. Gut für Kompott geeignet, zerfällt nicht beim Kochen. Aber auch für Suppen.

1 kg                             1,00 €

Muscat de Provence: Ist im "Genießerland" Frankreich eine der am häufigsten angebauten Sorten. Sehr gut lagerfähig. Reift im Lager noch nach und färbt sich dann Richtung Orange. Sehr guter Geschmack. Für alle Verwendungszwecke bestens geeigent (außer Kompott).

1 kg                         1,00 €

Melonette de Vendee: Uralte französische Sorte. Aromatischer als der Hokkaido. Leicht süß, daher bestens geeignet für Marmelade und Suppe.

1 kg                      2,50 €

Butternut-Kürbis: Weiches, buttriges, helloranges Fruchtfleisch, großer Fleischanteil, wenig Kerne.  Sehr gut zum Backen geeignet, als Püree oder Suppe.

1kg                        1,90 €

 

Hokkaido-Kürbis: für Suppen, auch in Kombination mit Kartoffeln oder gebacken in der Röhre.

1 kg                             2,50 €

Zwiebeln; gelb, kleine Sortierung, kräftig würzig. Für alle Verwendungszwecke.

1 kg                        1,90 €

Zwiebel: gelb, große Sortierung. Wegen des geringen Schälaufwandes geeigent für alle Gerichte, die große Mengen Zwiebeln; Zwiebelkuchen, Eintöpfe, gedünstete Zwiebeln

1 kg                         1,00 €/kg

Schalotten Golden Gourmet: mild, aromatische, gut verträglich, geeigent für alle Rezepte mit rohen Zwiebeln.

100 g                     1,20 €

 

Knollensellerie: Bestandteil von Suppengrün, als Beilage oder süß-sauer.

1 kg                        2,50 €

Schnittsalat Mizuna: Milder, angenehmer Kohlgeschmack, gut in gemischten grünen Salaten.

100 g                      1,60 €

Kulturlöwenzahn: enthält gesunde Bitterstoffe zur Entgiftugn des Körpers. Sie regen den Stoffwechsel an und helfen beim Abnehmen. Lecker in gemischten Salaten.

100 g                      1,60 €

Rote Bete Renova: Konische Form für gleichmäßig große scheiben, innen tief dunkelrot, herzhafter Geschmack für alle Verwendungszwecke: Kochen, Rohkost, Saft oder allseits bekannt: süß-sauer einlegen.

1 kg                           3,00 €

Rote Bete Chioggia: Zweifarbige Sorte, milder im Geschmack als der Klassiker. Sehr gut geeigent für Rohkost, wenige rfürs Kochen (verliert die schöne Farbe).

1 kg                         3,00 €

Schwarzer Rettich: scharf, beliebtes Hausmittel bei Erkältungskrankheiten oder als Rohkost

1 kg                         2,50 €

Porree: unverzichtbarer Bestandteil im Suppengrün, für Eintöpfe, als Beilage oder für Gebäck mit herzhaftem Belag (Quiche).

1 kg                          3,00 €

 

Peperoni: Mittelscharf, gut zum Trocknen geeignet. Behält ihre Schärfe auch in getrocknetem Zustand. (ca. 15 cm lang)

1 Stück                  0,50 €

Möhren Rothild: Besonders hoher Karotingehalt, für alle Verwendungszwecke geeignet: Kochen, Rohverzehr, Saft, Backen.

1 kg                          2,90 €

Bunte Möhren: Mischung aus weißen, gelben, orangen, roten und lila Sorten. Für alle Verwendungszwecke: Kochen, Dünsten, Saft, Kuchen, Eintopf (die violetten Möhren färben beim Kochen aus)

1 kg                         3,00 €

Mangold: kann wie Spinat verwendet werden, große Blätter können wie eine Krautroulade gefüllt werden oder zu Nudel- Auflauf. Stiele ebenfalls sehr schmackhaft, entweder extra zubereiten (alle Spargelrezepte sind verwendbar) oder etwas eher in denTopf geben wegen der längeren Garzeit.

1 Bund                      2,50 €

Weißkohl: für Rohkost,  als Beilage oder für Eintöpfe

1 kg                          1,90 €

Knoblauch, Rose de Lautrec, mild

100 g                      1,20 €

Kartoffel Wega: vorwiegend fest kochend. Für Salate, Bratkartoffeln, Ofenkartoffeln, Pellkartoffeln, Salzkartoffeln

1 kg                        1,90 €

50 kg                    1,00 €/kg

Kartoffel Afra: mehlig kochende Sorte für Klöße und Pürree

1  kg                       1,90 €

50 kg                    1 ,00 €/kg              

Grünkohl: als Beilage oder für Eintöpfe

100 g                     0,60 €

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 Naturhof Vogtland